Unterstützung bei einer nicht einfachen Aufgabe

Sie fragen sich, ob Sie mit ihrem Vorhaben das Richtige tun und ob Sie das, was Sie tun auch richtig machen? Das wirkungsorientierte Monitoring hilft Ihnen bei der laufenden Bewertung und Fokussierung Ihrer Arbeit.

Als elementarer Bestandteil des modernen Managements geht es über das Feststellen erreichter Ziele hinaus. Es untersucht Aktivitäten und Vorhaben auf ihre Auswirkungen aus verschiedenen Perspektiven und auf unterschiedlichen Ebenen. Dabei baut es auf Strukturen, die eine rechtzeitige und angemessene Reaktion auf den aktuellen Stand im Vorhaben oder innerhalb der Organisation zulassen. So hilft es zeitnah zu steuern und Projekte und Programme mit Zielgruppen erfolgreich durchzuführen.

Wenn Sie in einer staatlichen oder nicht-staatlichen Organisation mehr über die Wirkung Ihrer Maßnahmen wissen möchten – wir beraten Sie gerne bei der Einführung und Umsetzung von wirkungsorientiertem Monitoring.

Dabei achten wir sorgfältig darauf, dass wir auf Bestehendem aufbauen, dem Informationsbedarf der Mitarbeitenden gerecht werden, handhabbare Methoden vorschlagen und damit die Vorhaben nicht überfrachten.

Erfolgreiche Beispiele aus unserer Arbeit sind:

  • Für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit haben wir zwei Vorhaben zur Reform des Wassersektors in der DR Kongo und in Palästina beim Aufbau und der Umsetzung des wirkungsorientierten und konfliktsensiblen Monitorings unterstützt und dabei auch Partner der Vorhaben fortgebildet
  • Beauftragt vom ugandischen Energieministerium führen wir alle zwei Jahre repräsentative Datenerhebungen zur Messung der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Wirkungen eines ländlichen Elektrifizierungsprogramms durch
  • Im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit bauen wir für das ASEAN-Sekretariat ein wirkungsorientiertes Projektmanagementsystem auf, unterstützen die Einrichtung einer Projektdatenbank und schulen Mitarbeitende in der Anwendung der neuen Verfahren und Formate
  • Für die Baden-Württemberg-Stiftung erstellen wir ein niederschwelliges, wirkungsorientiertes Monitoringsystem, haben neue Ausschreibungs- und Antragsformulare entwickelt, unterstützen die Zuwendungsempfänger der Stiftung bei der Datenerhebung zum wirkungsorientierten Monitoring durch die Bereitstellung von einfachen Fragebögen und begleiten die Datenauswertung
  • Für die KfW Entwicklungsbank haben wir in Pakistan das Weltbank-Sekretariat des von elf Geberländern und der EU finanzierten Treuhandfonds für die Grenzregionen zu Afghanistan für die wirkungsorientierte Planung und Berichterstattung unterstützt und diesbezügliche Kapazitätsbildungsmaßnahmen für die staatlichen Implementierungspartner durchgeführt
  • Wir haben im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit ein Vorhaben zu Hochschulbildung für syrische Flüchtlinge in Jordanien bei der Erstellung eines Änderungsangebotes und dem Aufbau eines wirkungsorientierten und konfliktsensiblen Monitorings beraten