Wir begleiten Organisations-, Planungs- und Managementprozesse. Felder unseres Kerngeschäfts sind:

– Dezentralisierung und Stärkung guter Regierungsführung

Wir begleiten Reformprozesse zur Förderung von Dezentralisierung und der Stärkung regionalen und lokalen Handelns auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene. Hierzu bieten wir Schulungen für Gemeinde- und Provinzverwaltungen an, begleiten Maßnahmen zur Bürgerbeteiligung und unterstützen die Rollenklärung der verschiedenen Akteure auf unterschiedlichen Ebenen.

– Entwicklung im ländlichen Raum

Wir stellen Programmen und Organisationen unsere umfangreiche Expertise zur nachhaltigen Entwicklung ländlicher Räume zur Verfügung und beraten insbesondere zu Fragen von Trinkwasserversorgung und Wassermanagement, des Zugangs zu bezahlbarer und verlässlicher Energie, der Zusammenarbeit zwischen Beratungsdienstleistern und Produzenten(organisationen) sowie der Stärkung von Selbsthilfeinitiativen und -gruppen.

– Nachhaltige Ernährungssicherung

Wir beraten und qualifizieren Organisationen, Netzwerke, Kommunen und politische Entscheidungsträger mit Blick auf Maßnahmen, die sämtliche Dimensionen der Ernährungssicherung berücksichtigen: Ressourcenschonende landwirtschaftliche Produktion, soziale und produktive Infrastruktur, Diversifizierung und Vermarktung sowie Bewusstsein schaffende Maßnahmen für den Verzehr hochwertiger Nahrungsmittel in Haushalten.

– Lokale/regionale Wirtschaftsförderung und Wertschöpfungsketten

Wir bewerten lokale und regionale Potenziale zur Erhöhung von Beschäftigung und Einkommen. Dabei arbeiten wir mit Produzenten und deren Organisationen, Verarbeitern und Händlern, öffentlichen Verwaltungen und Beratungsdienstleistern. Gemeinsam identifizieren wir fehlende Funktionen, Ineffizienzen und Steuerungsprobleme in produktspezifischen Wertschöpfungsketten und entwickeln Lösungen.

– Minderungs- und Anpassungsstrategien an den Klimawandel

Wir erarbeiten in Zusammenarbeit mit Akteuren aus der öffentlichen Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft auf nationaler, sub-nationaler und lokaler Ebene angepasste Strategien, Programme und Projekte zur Minderung von Treibhausgasemissionen und der erfolgreichen Anpassung an den Klimawandel. Dies beinhaltet Maßnahmen der Fortbildung und Qualifizierung relevanter Akteure sowie die Prozessbegleitung in der Umsetzung.

– Zivile Konfliktbearbeitung